Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes

Druckersymbol  

65_Psychiatrische Hilfe direkt vor Ort

 

Psychiatrische Hilfe direkt vor Ort

Start in Wadern: Das Team der Psychiatrischen Tagesklinik mit (v.l.) Bürgermeister Jochen Kuttler, Oberarzt Dr. Daniel Böhm, Verwaltungsdirektor Michael Zimmer und Chefarzt Dr. Martin Kaiser.

Klinikum Merzig eröffnet in Wadern eine Tagesklinik für Erwachsenenpsychiatrie – Tagesklinik für Kinder und Jugendliche soll im Frühjahr 2020 folgen

 

Wadern. Die psychiatrische Abteilung des SHG-Klinikums Merzig eröffnet in Wadern eine Tagesklinik für Erwachsenenpsychiatrie. Start soll noch in diesem Monat sein. Die Einrichtung umfasst zehn Plätze und bietet Menschen, die keine vollstationäre Hilfe brauchen, tagsüber von montags bis freitags Unterstützung an. Hierzu steht vor Ort ein fachärztlich geleitetes, multiprofessionelles Team bereit, dem insgesamt zehn Beschäftigte angehören - Psychologen, Gesundheits- und Krankenpfleger und Ergotherapeuten. Eine Tagesklinik für Kinder und Jugendliche soll laut Planung der Saarland-Heilstätten GmbH (SHG) im Frühjahr 2020 folgen.            

Wanderns Bürgermeister Jochen Kuttler zeigte sich bei einem Informationsbesuch in den Räumen der Tagesklinik in der Kräwigstraße erfreut über den Start der neuen Einrichtung. Sie bilde ein zusätzliches Element der medizinischen Versorgung in der Stadt und sei auch ein gutes Zeichen für die Bevölkerung, dass es weitergehe. Die SHG sei dabei ein verlässlicher Partner. Michael Zimmer, Verwaltungsdirektor des Klinikums Merzig, versprach den festen Willen seines Hauses, in Wadern ein gutes Angebot dauerhaft zu etablieren.  

Dr. Martin Kaiser, Chefarzt der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Klinikum Merzig, hob die besondere Beziehung seiner Klinik zur gemeindenahen Psychiatrie hervor: „Dieses Angebot für Menschen mit psychischen Problemen aus dem Einzugsgebiet der Stadt Wadern entsteht im Sinne der besseren Erreichbarkeit der Hilfe im Rahmen eines gemeinde- und sozialpsychiatrischen Konzepts, das von der Merziger Klinik schon von Anfang an verfolgt wird“. Die Räumlichkeiten der Tagesklinik liegen in der Ortsmitte Waderns, nicht weit von Marktplatz und Kirche entfernt, und sind somit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.




Foto: Harald Kiefer/SHG
6. Dezember 2019