Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes

Druckersymbol  

Informationen zum Thema Schlaganfall aus erster Hand

 

Informationen zum Thema Schlaganfall aus erster Hand

Bürgermeister Marcus Hoffeld mit Neurologie-Oberarzt Dr. Daniel Ostertag (rechts) und Organisator Ulrich Kiefer

Merzig.  Während oben im Bus die Ärzte des Klinikums auf alle möglichen Fragen zum Schlaganfall antworten, wurden unten Risikotests durchgeführt und Blutdruck und Blutzucker gemessen - alles zum Nulltarif. Der große Stau blieb diesmal aus. Nicht weil weniger Interessenten gekommen waren, sondern weil die Veranstalter ein geräumigeres Tour-Gefährt in die Fußgängerzone am Rathaus geschickt hatten. Ute Leidinger von der Park-Apotheke zählte bis zum Nachmittag allein 250 Cholesterin-Messungen.  

 

Im Bus, der im Auftrag der Deutschen-Schlaganfall-Gesellschaft durch Deutschlands Städte tingelt, wurde neben den klassischen Risikofaktoren auch über das Thema Diabetes informiert. Für Fragen rund um den Schlaganfall stand neben Prof. Dr. Matthias Strittmatter, Chefarzt der Neurologie des Klinikums auch Dr. Daniel Ostertag, leitender Oberarzt sowie zwei weitere Assistenzärzte zur Verfügung. Alljährlich gehört auch die Stadt Merzig zu den Unterstützern der Aufklärungskampagne. Für Bürgermeister Marcus Hoffeld also selbstverständlich, den Akteuren einen Besuch abzustatten.