Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes

Druckersymbol  

„Den Idealismus möglichst lange erhalten“

 

„Den Idealismus möglichst lange erhalten“

 

27 Absolventen der Krankenpflegeschule am Klinikum Merzig erhielten ihre Abschlusszeugnisse
   

Merzig. Der Beifall war weithin zu hören. Er galt den 27 Absolventen der Krankenpflegeschule des SHG-Klinikums Merzig. Sie haben in einer Feierstunde ihre Examenszeugnisse erhalten.

 

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger beziehungsweise -pflegerinnen sind sie nun. „Ab heute heißt es nicht mehr „Liebe Schülerinnen und Schüler“, sondern „liebe Kolleginnen und Kollegen““, freute sich Lutwin Scheuer, der es sich als Vorsitzender des Betriebsrats nicht nehmen ließ, den jungen Leuten persönlich alles Gute für den weiteren Lebensweg zu wünschen. Acht von ihnen bleiben am Klinikum, die übrigen haben baldige Anstellungen an anderen Kliniken in Aussicht.

 
 
„Euch steht jetzt das Leben offen. Eine gute Zeit steht euch bevor“, prognostizierte Scheuer. Um die Zukunft der jungen Leute sei ihm nicht bange. Der vielbeschworene Pflegenotstand sei bereits Wirklichkeit: „In Baden-Württemberg und in Bayern wird teilweise schon deutlich über Tarif bezahlt“.

 

Viel Dankeschön-Applaus gab es auch für alle, die in Theorie und Praxis bei der Ausbildung mitgewirkt haben, beispielsweise Klassenlehrer Jörg Fink und die Praxisanleiterinnen des Hauses. Schulleiter Peter Blatt wünschte seinen ehemaligen Schützlingen „dass Sie Ihren gesunden Idealismus in die nächsten Jahre ihres Berufslebens hinüberretten können“. Die Rahmenbedingungen seien nicht einfach, die Belastungen bei der täglichen Arbeit hoch. Dennoch, so Blatt „muss in der Pflege Zeit bleiben für notwendige und wichtige Gespräche mit unseren Patienten. Wenn es uns nicht gelingt, uns diese Zeit zu nehmen, dann gehen wir frustriert nach Hause und wir werden außerdem um etwas ganz Wichtiges betrogen: um die Rückmeldung der Menschen die wir pflegen“.

 

Mit Buchgeschenken wurden Danja Fouquet, Michelle Gangolf und Isabelle Kscheminski für die die besten Examina ausgezeichnet. Die weiteren Absolventen: Valerie Annen, Sarah Baus, Anna Becker, Simon Becking, Annika Bleistein, Eric Faust, Steven Filipski, Sophie Gebel, Michaela Lellig, Simon Männi, Carina Mathis, Anne Miljevic, Sabrina Oehm, Saskia Philipps, Anna-Ly Rauscher, David Schommer, Lena Schu, Elena Setter, Nathalie Stutz, Susanne Thielen, Lisa Marie von Pidoll, Carolin Weber, Carmen Wölfl und Sebastian Zapp.

 

Die Krankenpflegeschule des Klinikums Merzig bildet pro Jahr 30 Gesundheits- und Krankenpflegende aus. Info: Klinikum Merzig, Tel. 06861 – 705 1605.

 

 

Freuen sich über das bestandene Examen: Die Absolventen der Krankenpflegeschule des Klinikums Merzig.