Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes

Druckersymbol  

Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Teilstationäre Behandlung in der Tagesklinik 

 

Die Tagesklinik hat insgesamt 19 Plätze und bietet ihre Behandlung für Menschen an, bei denen eine ambulante Therapie als nicht ausreichend erscheint oder z. B. die soziale Wiedereingliederung nach einem stationären Aufenthalt im Vordergrund steht.

Die Tagesklinik verfügt über alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten unserer Klinik.

Die Besucher verbringen jedoch nur den Tag dort und sind ansonsten zu Hause.

 

Ziele der tagesklinischen Behandlung:

  • Aufbau einer Tagesstruktur

  • Wiedereingliederung in den Alltag

  • Vorbereitung auf den beruflichen Wiedereinstieg

  • Förderung von Interessen im Hinblick auf spätere Freizeitgestaltung

  • Diagnostik und Behandlung unterschiedlichster psychischer Erkrankungen im Rahmen eines multiprofessionellen Teams

Zugangsvoraussetzung:

  • Bescheinigung der Notwendigkeit der teilstationären Behandlung durch den Haus- oder Facharzt mittels Einweisung